modulare Elemente aus Beton

“für ALLE die viel Eigenleisuntg erbringen und Kompromisslos massiv bauen möchten!”

“Auch als Kellermodul für Stahl oder Holzbauweise”

Anordnung der Elemente im Legobauprinzip in auskragender und freigestellter, moderner, individueller Architektur im 3 m Raster

Beste bauphysikalische Eigenschaften (Schall, Wärme, Brand, Behaglichkeit)

Decken und Wände in Sichtbetonoptik innen, streichbar, hydrophobierbar, überputzbar
inkl Elektroleerrohsystem
Bodengruppe mit Installationsschacht
Estrichelemente mit Wassergeführter Fußbodenheizung
Boden und Deckengruppe als Druckwasserfeste Wanne

 Lieferumfang
Nur Betonarbeiten (Rohbau)
Inl. Fenster und Haustür
Inkl. Wärmedämmung außen mit Putz oder Wandverkleidung
Wärmedämmung nach KFW-Anfordrung (55,40,40Plus)
Kombinierbar mit jeder Heizung
Produktion in GERMANY

3676

Individueller Freiraum

Durch die Addition des Grundrasters (3 x 3 m) erhält man 3 Grundgrößen (3 x 3 m, 3 x 6 m, 3 x 9 m).

Die Fügung der Elemente nach dem Mauerwerksprinzip „Rastermaß und Fuge“, erlaubt es, Elemente in verschiedenen Geschossen kreuzweise anzuordnen.

Zwischengrößen (3 x 4,5 m sowie 3 x 7,5 m) lassen auch die Gestaltung individueller Raum- und Architekturentwürfe zu.

3675

Die Grundidee

Die Grundidee des RoomStone®-ELEMENTS Systems ist die monolithische Fertigung einer Raumzelle, die tragende Wände, Boden und Unterzüge vereint. Die Raumzelle ist aber keineswegs raumbildend. Durch Entfernen von Wänden und Übernahme der Lastabtragung durch die Unterzüge der Wanne, können große, elementübergreifende Räume erschlossen werden. Ein statischer Regelkatalog lässt eine Anordnung der Elemente, ohne statische Neuberechnung des Gesamt-systems, zu. Er gibt Auskunft über entfernbare Wände.

Der Wannenform kommt hier besondere Bedeutung zu, einerseits vereint diese die Unterzüge und die statische Last-abtragung in sich, zum anderen bietet Sie flexibel nutzbaren und revisierbaren Raum für alle Medien, ob Strom, Daten, Wasser oder Lüftung.

Geliefert wird ein regensicherer Rohbau, installiert mit einem Kranhub. Nach dem Aufstellen der Elemente vor Ort kann direkt der trockene Innenausbau starten.

3681

Elementar modular

RoomStone® Elements

Auskragende Konstruktionen und trendige Architektur nach Vorbild des Bauhaus-Stils gehören zum Standard des statischen Elementbaukastens. Elemente mit vier, drei oder nur zwei Wand-flächen ermöglichen in kombinierter Anordnung stützenfreie Raumflächen bis zu 9 x 9 m. Sämtliche Elemente sind nach der Nutzungsdauer des Gebäudes an anderer Lokation neu platzierbar und ermöglichen eine völlig neue Nutzung eines völlig anderen Gebäudetyps. Alle Verbindungen sind geschraubt oder gesteckt. Alle Fugen sind winddicht mit Gummilippendichtungen versehen.

Die Außenmaße und Gewichte entsprechen dem Standard LKW Transporten. Dächer sind demontierbar und zusätzliche Stockwerke sind im Nachgang aufsetzbar.

Nicht brennbare Wärmedämm/Fassadensysteme werden im Nachgang zur Elementmontage vor Ort ausgeführt. Ob Wärmedämmverbundsystem, vorgehängthinterlüftete Fassade oder Holzfassaden, alle Kundenwünsche sind realisierbar.

Fenster und Türen sind, sofern nicht raumübergreifend, bereits in den angelieferten Elementen vormontiert.

3678

RoomStone® Element-Sytems

  • Werkseitig vorgefertigte raumübergreifende Elemente aus einem monolithischem Betonguss im 3 m Raster
  • Schnelle Fertigung, Schraub- und Steckmontage auf der Baustelle
  • Demontierbar, mobil und mit Änderung der Anordnung der Elemente geeignet für Schulbau, Kindergärten, Büro- oder Wohnungsbau
  • Anordnung der Elemente im Legobauprinzip in auskragender und freigestellter moderner individueller Architektur
  • Beste bauphysikalischen Eigenschaften (Schall, Wärme, Brand, Behaglichkeit)
  • Aufgeständerter Fußboden mit variabler, integrierter Leitungs- und Medienführung ermöglicht einfachste Umnutzung
  • Wannenprinzip mit eigener Entwässerung schützt vor Wasserschäden
  • Betondächer in Wannenform schützen vor Elementarschäden

3683

Elements »OFFICE«

  • 15 Stück 3 x 9 m Elemente
  • Mehrgeschossige Anordnung mit Auskragungen, Dachterrassen
  • Große Fensterflächen
  • 3 Stück 3 x 9 m Module bilden Großraumbüros, stützenfrei Keine Strom-/Wasserinstallationen in den Wänden (Bohrbarkeit an beliebiger Stelle)
  • Elektroinstallation nach individuellen Standards inkl. Anschlüssen für Internet, KNX-Bussystem,
  • Alle Installationen sind sehr rasch über in jedem Element umlaufenden Revisionsschacht anpassbar und änderbar; sehr leichte Anpassung der Medien an Änderungen der Raumaufteilung möglich
  • Belüftungen im Fußboden

Elements »LIVING«

  • Je zwei 3 x 9 m Elemente
  • Große Fensterflächen
  • Mehrgeschossig planbar für Familien oder als Bungalow für Singles
  • Zugänglichkeit der Abwasserleitungen sehr leicht möglich über aufgeständerte Fußbodenelemente
  • Individuelle Planbarkeit, auch raumübergreifende Großräume stützenfrei planbar

3677
3679

VARIANTE „Wohnen auf kleinstem Raum“

  • 3 x 9 m Element
  • Mehrgeschossige Anordnung realisierbar
  • Große Fensterflächen
  • Nutzung als moderne Kleinstwohnung in Ballungsräumen, Studentenwohnheime u. ä.
  • Keine Strom-/Wasserinstallationen in den Wänden (Bohrbarkeit an beliebiger Stelle)
  • Fenster und Türen für ENEV 2016 Standard
  • Dezentrale Zwangslüftungen mit Wärmerückgewinnung und Feuchteüberwachung im Bad
  • Großzügige Dusche, separat abgetrenntes WC Schrankwände, Doppelbett
  • Elektroinstallation nach aktuellen Standards inkl. Anschlüssen für TV und Internet, KNX-Bussystem
  • Alle Installationen sind sehr rasch über umlaufenden Revisionsschacht anpassbar und änderbar
  • Wohnraumbeleuchtung

3680

VARIANTE „Sozialräume“

  • 3 x 9 m oder 3 x 6 m Element
  • Nassräume aus Beton
  • Wannenprinzip des RoomStone® Elements als Prävention vor Wasserschäden
  • Zugänglichkeit der Abwasserleitungen sehr leicht möglich über aufgeständerte Fußbodenelemente
  • Für Sportstätten, Handwerk und Industrie

Wohnanlage

1.280 m² Netto-Wohnfläche

  • Zweigeschossiges zentrales Gemeinschaftsgebäude in zwei Räumen je 42 m² / EG + OG
  • Beheizung über zentrales BHKW oder dezentrale Brennwerttechnik je nach Projektgröße
  • 3 m lichte Raumhöhen ermöglichen Etagenbetten und spätere Umnutzung für soziale Zwecke
  • 2 Wohnungsgrößen (49 m² und 73 m²) Innenwände feingespachtelt und verputzt, Decken weiß gestrichen
  • keine Strom-/Wasserinstallationen in den Wänden (Bohrbarkeit an beliebiger Stelle)
  • Fenster und Türen für ENEV 2016 Standard
  • Dezentrale Zwangslüftungen mit Wärmerückgewinnung und Feuchteüberwachung in Bädern
  • Dusche mit WC, separat abgetrenntes WC Elektroinstallation nach aktuellen Standards inkl. Anschlüssen für TV und Internet, KNX-Bussystem Wohnraumbeleuchtung
  • Brandmelder, Flucht- und Evakuierungsplan

3682