2318
Flächenheizungen gibt es in folgenden Ausführungen:

  • Deckenheizung
  • Wandheizung
  • Fußbodenheizung

Unser Partner für Fußbodenheizung ist die Firma ATHE – Therm
Die Highlights: Für Neubau und Altbau

 

ATHELiquid Floor®

Der thermische Ausgleich.

2498
Um der gestiegenen Komplexität von Fußbodenkonstruktionen gerecht zu werden, haben wir mit ATHE Liquid Floor Fußbodenheizung oder kurz A.L.F. einen flüssigen Ausgleich auf Zementbasis entwickelt. Unter Zugabe eines Schaumbildners wird in einem patentrechtlich geschützten Produktionsprozess eine kolloide, flüssige Suspension generiert. Diese kommt gänzlich ohne Polysterol oder andere Zusatzdämmmaterialien aus.

A.L.F. ist damit baubiologisch vollkommen unbedenklich, erfüllt die Brandklasse A1 und leistet einen großen Beitrag für ein gesundes Raumklima. So werden die seit dem 01. Januar 2015 verbindlichen Vorgaben zum Ausgleich verschieden hoher Bauteile auf der Rohdecke erfüllt.

Eine fachgerechte und nachhaltige Lösung nach dem gültigen Stand der Technik.

ATHEF-Modul®

Fußbodenheizung

Effizient und vielseitig

2495
Das neue, innovative ATHE F-Modul Fußbodenheizung, ist durch seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ideal für die Verwendung in der Altbausanierung geeignet. Die Module bestehen aus geschlossenen, bereits vorgefertigten Einheiten, die bei der Verlegung direkt vor Ort miteinander verschweisst werden. So ist das System robust und sehr sicher. Ein weiterer Vorteil der modularen Bauweise liegt in der Zeitersparnis bei der Verlegung. Der hohe Vorfertigungsgrad macht die Module sehr verlegefreundlich. Dadurch kann die Montagezeit deutlich reduziert werden.

Zum Anfrageformular

Flache Bauweise – Effiziente Technik der modernen Fußbodenheizung.

Das ATHE F-Modul überzeugt durch seine extrem flache Bauweise. Die Vierkantrohre und die angepassten Anschlüsse ermöglichen eine Bauhöhe von sensationell geringen 35mm. So kann das System in nahezu jedem Projekt eingesetzt werden.

Seine innovative Konstruktion verschafft dem ATHE F-Modul eine besonders effiziente Wasserdurchleitung. Die Durchlaufgeschwindigkeit wurde so dabei so ausgelegt, dass die Aufheizzeit so kurz wie möglich ausfällt. Gleichzeitig werden die einzelnen Module sehr gleichmäßig durchströmt, was eine sehr effiziente und gleichmäßige Wärmeverteilung zur Folge hat. So können im Vergleich zu klassischen Fussbodenheizungssystemen wesentlich geringere Vorlauftemperaturen gefahren werden.

Heizen und Kühlen – Flexibilität In einem Fußbodenheizung – System

In modernen Bauvorhaben wird oft eine Möglichkeit der Klimatisierung ohne Nachteile wie unangenehme Zugerscheinungen oder eine erhöhte Geräuschentwicklung nachgefragt. Das Heizsystem sollte also flexibel sein und neben dem Heizen auch als Wand- oder Deckenkühlung verwendbar sein.

ATHECoNtact®

Optimale Nassverlegung

2496
Zuverlässig und preisbewusst: Das Warmwasser-Fußbodenheizungssystem ATHE-CoNtact ist unser bewährtes Nassverlegesystem für jeden Bedarf. Durch verschiedene Verlegeabstände kann das von ATHE-Therm entwickelte und zertifizierte System für unterschiedlichste Anwendungsbereiche eingesetzt werden. Seine extrem flexible Anwendung eignet sich auch hervorragend für den Einsatz bei unsymmetrischen Flächen.
Das Herz jeder Fußbodenheizung ist das Heizrohr: Unser ATHE-Middle Fünffach-Verbundheizrohr ist besonders langlebig und widerstandsfähig.

ATHE-CoNtact eignet sich für alle Wärmeerzeuger – von Wärmepumpen über klassische Gas- oder Ölheizungen bis hin zu Solaranlagen.

Was bedeutet Nassverlegung? Bei der Nassverlegung wird das Heizrohr auf den Trägerplatten mithilfe von Kunststoffklipsen befestigt und dann der Estrich direkt aufgetragen. Das Heizrohr wird vollständig vom Estrich ummantelt, d. h. das Rohr liegt nass im Estrich. Somit besteht keine Gewerketrennung.

Das ATHE-Middle Verbundheizrohr

Hierbei handelt es sich um ein Fünfschichtrohr aus Polyethylen (PE-RT), bei dem die Sauerstoffsperre (EVOH) in die Mitte des Rohres verlegt wurde. Die Sperrschicht wird durch ein Haft-Polymer untrennbar mit der Kern- und Mantelschicht untrennbar verbunden – das Rohr wird besonders langlebig und widerstandsfähig.
2497

Details

Unser Produkt ATHECoNtact® ist ein Fußbodenheizungssystem, das sich standardmäßig aus den im Bild sichtbaren Komponenten zusammensetzt.

Die geringste Aufbauhöhe liegt bei mindestens 90 mm inklusive 10 mm Oberbelag. Entscheidend für die Aufbauhöhe sind die Anforderungen der jeweils gültigen Wärmeschutzverordnung. Als Weiteres bestimmt der einzubringende Estrich die endgültige Aufbauhöhe.

2499

ATHEOlympicS®

Erste DIN geprüfte und registrierte Sportfußbodenheizung

ATHE-Therm beweist seine Stärke neben der Industrie- und Wohnraumbeheizung auch in der Beheizung von Sporthallen. Deshalb wurde das System ATHE-OlympicS als erstes Fußbodenheizungssystem in Deutschland für den flächen- und mischelastischen Sportboden nach der DIN EN 1264, Teil 2 geprüft und DIN CERTCO registriert. Diese Prüfung ist erforderlich, um Fachplanern und Ingenieuren genaue Wärmeleistungsdaten (W/m²) für die Planung einer Sportbodenheizung zur Verfügung zu stellen.

Dem Fachplaner, dem Ingenieur und dem späteren Nutzer der Sporthalle wird dadurch ein einwandfrei funktionierendes Gesamtsystem garantiert.

Die milde, ausgeglichene Wärme des Sportbodens erzeugt die ideale Temperatur im Aufenthaltsbereich mit geringer Luftgeschwindigkeit und somit einer thermischen Behaglichkeit, die dem Sport eine optimale Grundlage bietet.

Details

Unser Produkt ATHEOlympicS® ist ein Fußbodenheizungssystem, das sich je nach Bodenanforderungen flexibel einbauen lässt. Moderne Heizsysteme wie Brennwertkessel lassen sich optimal mit einer Bodenheizung kombinieren.

Die Temperaturregelung erfolgt witterungsgeführt und raumtemperaturabhängig, so daß ein stetiger Temperaturausgleich stattfindet.

Unsere OlympicS Systeme:

  • H-Modul
  • H-Swing
  • Flex/Mix

 

ATHE-OlympicS H-Modul 500/444

ATHE-OlympicS H-Modul ist ein komplett neu konzipiertes Sportbodenheizungssystem das sich für alle flächenelastische Sportböden eignet. Durch den sehr geringen Aufbau ist es für Neubauten und Sanierungen geeignet. Dank hohe spezifische Leistung mit niedriger Vorlauftemperatur ist es energiesparend und liefert eine optimale, homogene Wärmeverteilung. Geeignet ist das System für alle erhältlichen Dämmstoffe (auch Mineralwolle), Wärmeerzeuger und Oberbeläge.

Die Verlegung der industriell vorgefertigten Heizmodule erfolgt unterhalb des Blindbodens. Somit ist das Heizmodul von der schwingenden Konstruktion entkoppelt und gegen Lageveränderung dauerhaft gesichert. Die Heizmodule werden ohne Verbindungsstellen im Boden verlegt und mittels Heizelementmuffenschweißung mit dem Tichelmannverteiler unlösbar verbunden.

 

ATHE-OlympicS Flex/Mix

Auf das ATHE-Therm Fußbodenheizungssystem OlympicS T12 können Sportbodenkonstruktion als misch- oder flächenelastische Sportbodensysteme schwimmend – mit einem effektivem Rohrabstand von 107mm – verlegt werden.

Das ATHE-Therm Fußbodenheizungssystem OlympicS ist ein Trockenverlegesystem, bei dem 0,45mm starke Wärmeleitbleche in die Nuten der Systemplatten aus Polystyrol eingelegt werden. Darin ist das vernetzte Heizrohr ATHE-MIDDEL 5-Fach Verbundrohr in der Abmessung 18x2mm difussionsdicht verlegt. Dieser Aufbau wird vollflächig mit verzinkten Stahlblechplatten abgedeckt. Über diesen Abdeckplatten liegt die Sportbodenkonstruktion.

 

ATHE-OlympicS H-Swing

Der flächenelsatische Holzschwingboden, auch Doppelholzschwingboden genannt, realisiert den Kraftabbau durch die Schichtung von Brettlagen, Federelementkombination aus Holz und Elastikschicht. Die Wärmeübertragung erfolgt über eine Wärmezone: das Systemrohr gibt die Wärme an die Luft zwischen dem Blindboden und der Wärmedämmung ab. Die Verlegung der einzelnen Heizkreise erfolgt mittels Rohrklipse oder einer Trägerschiene unterhalb des Blindbodens. Somit ist das Systemrohr vom schwingenden Blindboden entkoppelt und gegen Lageveränderung dauerhaft gesichert. Die Heizkreise werden ohne Verbindungsstellen im Boden verlegt.

 

10 Jahre Garantie auf das System

Für unsere geprüften und zertifizierten Fußbodenheizungssysteme erhalten Sie eine Garantie über zehn Jahre inklusive Folge- und Vermögensschäden. Die Garantie ist gültig ab dem Zeitpunkt der Abnahme, abgesichert über eine erweiterte Produkthaftpflichtversicherung (außer auf Zubehör).

Zum Anfrageformular